Tai Chi und Qi Gong

Fernöstlich durch den Vormittag!
Die zwei Übungseinheiten teilen sich in Qi Gong und Tai Chi gleichermaßen auf. Begonnen wird der Morgen mit den harmonisch fließenden Bewegungen des Qi Gong. Sie dienen dazu, den gesamten Körper zu lockern, Blockaden zu lösen und die Energie wieder besser durch den Körper fließen zu lassen. Während der Tai Chi Übungen wird nicht nur die 19er-Form erlernt, auch die Philosophie des Chen-Stils wird ausgiebig behandelt. Tai Chi ist meditativ und körperkräftigend und für Teilnehmer jeden Alters (auch mit gesundheitlichen Einschränkungen) geeignet. Alle Übungen können bei Bedarf auch im Sitzen ausgeführt werden. Jeder Teilnehmer trainiert nach seinen Möglichkeiten, so dass er gefordert – aber nicht überlastet wird. Ziel ist es, Haltungsschäden auszugleichen und die Beweglichkeit dauerhaft zu steigern. Unsere Übungsleiterin Imke Krüger verfügt über eine sehr umfangreiche Ausbildung durch die WCTAG (World Chen Xiaowang Taijiquan Association Germany) und die Deutsche Qigong Gesellschaft e.V.

mit Imke Krüger

ab 23.11.2018
8 x 90 Minuten
Kosten: 72,00 Euro/48,- Euro bei 2. Kursbuchung/36,- Euro Mitglieder

Freitag 9.30-11.00 Uhr
Ort: Ort: Neue Gymnastikhalle des SCP An der Raa 13