Hallensperrung im Pinneberger Schwimmbad

Liebe Eltern, liebe Schwimmerinnen und Schwimmer,

jetzt ist es so weit.
Die Schwimmhalle schließt mit Beginn der Osterferien am 4. April 2019 ihre Pforten um eine größere Reparatur auszuführen.
Das bedeutet für uns, dass wir nach den Osterferien, eine Woche im April und dann in den Monaten Mai und Juni keine Trainingsmöglichkeiten haben.
Die Schließung erstreckt sich bis in die Sommerferien. Geplant ist der 20.07.2019.
Damit die Pause nicht allzu lang wird und wir den Ausfall vom April ausgleichen werden wir bereits am 29. Juli 2019, noch in den Sommerferien, wieder mit dem Trainingsbetrieb beginnen.
Im zweiten Quartal 2019 werden wir selbstverständlich kein Wassergeld einziehen. Die Monate Mai und Juni bleiben zusätzlich beitragsfrei.
Wir hoffen auf Ihr Verständnis und freuen uns auf die neu sanierten Duschen in der Halle.
Um zu erfahren ob der Termin gehalten werden kann, schauen Sie bitte im Juli auf unsere Homepage www.sport-club-pinneberg.de

Elke Matthiessen
1.Vorsitzende PSC

 

Information der Stadt zur Schließzeit 2019:

Es ist unvermeidbar für den Erhalt der Bäder Pinnberg das Trinkwassernetz im gesamten Gebäude zu erneuern. In diesem Zuge werden auch die Sanitärbereiche Damen/Herren und Jugen/Mädchen komplett saniert. Des Weiteren wird ein barrierefreier Umleide- und Sanitärbereich geschafffen. Die Vergabe der Arbeiten für diese Maßnamen ist bei der derzeitigen Auftragslage der ausführenden Firmen schwierig, aber es konnten für alle benötigten Gewerke Firmen beauftragt werden.

Für die Sanierungsmaßnahme werde die Bäder Pinneberg vom
04. April 2019 bis voraussichtlich 20. Juli 2019 geschlossen sein.

Da die Bäder komplett vom Trinkwassernetz getrennt werden, ist es leider auch nicht
möglich das Außenbecken separat zu öffen.

(Auszug aus der Schreiben der Kommunalwirtschaft Pinneberg GmbH vom 04.03.2019)