Pinneberger Sportforum am 02.06.2018

Unsere Bevölkerungsstruktur ist im Wandel. Vor allem die Bevölkerungsgruppe der Generation 50+ wird sich in den nächsten Jahren stark vergrößern und zunehmend ausdifferenzieren. Nie waren ältere Men-schen so rüstig, fit und vital wie heute. Sport und Bewegung sind dabei der Schlüssel zu einem aktiven Alter, sie fördern gerade auch bei älteren Menschen die allgemeine Fitness, die Selbstständig-keit und die Lebenszufriedenheit. Dabei ist es nie zu spät, anzufangen, auch wenn man lange nicht oder sogar noch nie sportlich aktiv war. Die Ergebnisse der Sportentwicklungsplanung in Pinneberg bestätigen diese Entwicklung. In der Bevölkerung besteht an die Sportanbieter eine hohe Erwar-tungshaltung, dass entsprechende Angebote für ältere Menschen vorgehalten und ausgebaut werden. Im diesjährigen Sportforum wird es darum gehen, wie Pinneberg auf die Entwicklungen reagieren soll und welche Angebote die Generation 50+ von den hiesigen Vereinen und Institutionen erwartet.

Folgende Workshops werden angeboten:
Vernetzung und Zusammenarbeit Zusammenarbeit und Kooperationen über die Grenzen der Vereine und Institutionen Pinnebergs hinaus

Mobilität Wie bringen wir Bewegung in die Seniorenarbeit?

Eine Frage des Geldes Ist der Sport mit Älteren noch finanzierbar und können sich alle ihren Sport leisten?

Trends in der Generation 50+ Was wollen und erwarten die älteren Menschen von heute?

DAS PROGRAMM:
10:00 Uhr Begrüßung und Eröffnung – anschließend Impulsreferate
Aktiv 50Plus! Eine Situationsbeschreibung des Sports mit und für Ältere in Schleswig-Holstein Brigitte Roos Referentin für Seniorensport im Landessportverband Schleswig-Holstein Kommunale Sportentwicklung—nicht ohne Senioren Traudchen Perrefort Strategische Konzeptentwicklung Stadt Pinneberg

11:00 Uhr Kleine Pause
Möglichkeit zu ersten Gesprächen und Gedankenaustausch

11:30 Uhr Workshops
In Kleingruppen werden Einzelthemen vertieft und Ideen entwickelt

13:30 Uhr Zusammenfassung und Ergebnisse
Vorstellung der Workshops

14:00 Uhr Schlussrunde
Im Plenum werden die Ergebnisse diskutiert und die nächsten Schritte vereinbart.

DIE REFERENTINNEN:
Brigitte Roos Referentin für Seniorensport im Landessportverband Schleswig-Holstein
Traudchen Perrefort Strategische Konzeptentwicklung Stadt Pinneberg

UNTERSTÜTZER UND TEILNEHMER:
Das Pinneberger Sportforum wird von der „Sportallianz Pinneberg“, der Arbeitsgemeinschaft der drei mitgliederstärksten Sportvereine VfL Pinneberg, SC Pinneberg und SuS Waldenau, ausgerichtet.
Unterstützt und gefördert wird das Pinneberger Sportforum von der Sparkasse Südholstein.

VERANSTALTUNGSORT:
Sparkasse Südholstein
Friedrich-Ebert-Straße 33
25421 Pinneberg
(Bitte direkt am Empfang melden)
SAMSTAG 2. JUNI
10.00 UHR

ANMELDUNG:
Die Anmeldung erfolgt formlos per E-Mail über die Geschäftsstelle des VfL Pinneberg e.V.
Bitte geben Sie mit Ihrer Anmeldung Ihren Namen und ggf. die Institution, die Sie vertreten, an.
Eine gesonderte Bestätigung Ihrer Anmeldung erfolgt nicht.
Die Teilnahme ist kostenlos.